Sohlen-/ Stiefelreinigung Typ Combiclean Highline

"Highline"-Ausführung zur zwangsgeführten Reinigung + Desinfektion der Sohlen + Stiefel

  • Robuste und hygienische Bauweise
  • "Hygienic-Design" Ausführung
  • Siemens-Logo-Steuerung, frei programmierbar
  • Sensorgesteuerte Bürstenwalzenrotation für Hin- und Rückweg
    via Federtopftechnik zur Einsparung von Wasser, Chemie und Energiekosten
  • Stiefelreinigungsmodul zur Reinigung der Stiefelschäfte
  • Bürstenwalzenstart des Stiefelmoduls mittels Handsensor
  • Geländer für sicheren Stand
  • Bürstenwalzen ohne Werkzeug entnehmbar
  • Hohe Borstenqualität bei großflächigem Felderbesatz
  • Dosiermenge einstellbar
  • Mit Seitenauftrittschutz und Spritzschutz

TypAusführungBürstenlängeAbmessungen
B x T x H in mm
Combiclean 1900-RechtsDurchgang von Rechts nach Links700 mm2505 x 1285 x 1300
Combiclean 1900-LinksDurchgang von Links nach Rechts700 mm2505 x 1285 x 1300
Combiclean 2300-RechtsDurchgang von Rechts nach Links1100 mm2905 x 1285 x 1300
Combiclean 2300-LinksDurchgang von Links nach Rechts1100 mm2905 x 1285 x 1300
Combiclean 2700-RechtsDurchgang von Rechts nach Links1600 mm3305 x 1285 x 1300
Combiclean 2700-LinksDurchgang von Links nach Rechts1600 mm3305 x 1285 x 1300

Kein Produkt im Anfragekorb!

Bitte wählen Sie den gewünschten Artikel, indem Sie durch Mausklick ein Häkchen in das graue Feld neben der Artikel-Nr. setzen.

Material

Edelstahl rostfrei 1.4301, Oberflächen gebürstet

 

Beschreibung

Die Durchlauf-Sohlen-/ Stiefelreinigungsmaschine vom Typ Combiclean wurde zur optimalen Reinigung und Desinfektion der Schuhsohlen bei einem hohen Maß an Sicherheit durch hygienische Zwangsführung des Personals konzipiert.

Zwei waagerecht liegende, rotierende Bürstenwalzen mit großflächigem Feldbesatz, die mit einem Laufrost aus Edelstahl abgedeckt sind, garantieren eine gründliche Reinigung bzw. Desinfektion der Sohlen bei minimalem Zeit- und Energieaufwand. Die Aktivierung der Bürstenrotation erfolgt automatisch sensorgesteuert, sobald die Maschine betreten wird. Beim Überschreiten des Laufrostes werden die Schuhsohlen durch die über dem Rost herausragenden Borsten gereinigt und gleichzeitig desinfiziert.

Über einen Handkontaktsensor im Haltebügel erfolgt die Reinigung der Stiefelschäfte in einem separaten Stiefel-Reinigungsmodul mit senkrecht rotierenden Bürstenwalzen.

Die Zugabe des Reinigungs- & Desinfektionsmittelgemischs erfolgt automatisch über ein einstellbares Dosiersystem. Zur Säuberung der Bürstenschächte können die Bürsten ohne Werkzeug entnommen werden.

Technische Daten

Netzanschluss3 x 400 V/N/PE; 50/ 60 Hz
Leistung  1,5 kW
Ablauf2" (DN 50)
Wasseranschluss3/4" AG, mixed water max. 43° C
Absicherung16 A

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren: