Rauchwagen/ Liegewagen in der Lebensmittelindustrie

Bedeutung von Rauch- und Wurstliegewagen?

Rauchwagen und Liegewagen kommen hauptsächlich in der fleischverarbeitenden Industrie zum Einsatz und können direkt in die Räucherkammern gestellt oder als Liegewagen für das Ruhen von Würsten und anderen Produkten genutzt werden. Sie gehören zu den Produkten der Prozesstechnik und bilden hier eine eigene Unterkategorie.

Unsere Rauchwagen- und Liegewagen-Modelle sind hauptsächlich für die industrielle Nutzung ausgelegt und haben entsprechende Füllkapazitäten bei gleichzeitiger Gewährleistung einwandfreier Mobilität durch hitzebeständige Rollen. Die meisten Modelle sind dabei mit sechs Rollen ausgerüstet und bieten so eine sehr große Bewegungsstabilität.

Alle Rauchwagen und Liegewagen aus unserer Produktion sind zu 100% aus Edelstahl gefertigt und ermöglichen so eine hygienisch einwandfreie Nutzung sowie die Möglichkeit zur problemlosen Reinigung und Desinfizierung per Hand oder in entsprechenden Industrie-Waschanlagen.


H-Form Rauchwagen

Der H-Form Rauchwagen ist der Klassiker und war der Erste seiner Art. Er bietet eine stabile Rahmenkonstruktion (H-Form) aus Edelstahl mit 6 hitzebeständigen Rollen (bis 130° Celsius) und 2 in Höhe versetzten Handgriffen je Seite. In den Grundversionen sind diese Rauchwagen für 5 bis 10 Etagen für Rauchspieße (1000 mm) und Satten (B 940 x T 990 mm) bei einer Gesamtbelastung von 500 kg ausgelegt.

Z-Form Rauchwagen

Die Z-Form ist die Evolution der H-Form, mit dem Vorteil hier gegebenenfalls ein Mehr an Belastungzu generieren. Auch der Z-Form Rauchwagen bestehen zu 100% aus Edelstahl und gewährleisten mit sechs hitzebeständigen Rollen (bis 130° C) und zwei in Höhe versetzten Griffen je Seite stabile Mobilität. Er wird standardmäßig mit dem Auflagentyp Nr. 5 ausgelegt.

M-Form Rauchwagen

Rauchwagen in M-Form bestehen wie die anderen Modelle aus 100% Edelstahl und haben ebenso 6 hitzebeständige Rollen und je Seite 2 in Höhe versetzte Griffe für hohe Stabilität bei der Bewegung des Wagens. Die M-Form-Rauchwagen kommen in ihrer Standardkonfiguration mit dem Auflagentyp Nr. 5 für die Nutzung mit Rauchspießen und Satten bei einer Gesamtbelastung bis 500 kg.

Wurstabhängewagen

Der Wurstabhängewagen Typ WAW hat in seiner Standardkonfiguration 4 Etagen mit einem Abstand von 450 mm und 550 mm Abstand der untersten Etage zum Boden. Die Etagen werden durch Winkelauflagen mit U-Ausstanzungen gebildet und bieten pro Etage Kapazität für 17 Rauchstöcke. Die Mobilität wird durch 2 Lenk- und 2 Bockrollen sowie je Seite in Höhe versetzte Griffe sichergestellt.

Wurstliegewagen, Halbschalen

Der Wurstliegewagen Typ WLW-HS bietet durch die fest verschweißte Ausführung eine tragfähige Lösung für Wurstwaren. In der Standardausführung bieten die 8 Etagen mit einem Abstand von 220 mm zueinander Platz für 6 oder 7 Halbschalen (140 mm oder 120 mm) mit 10 mm Lochdurchmesser und einem Lochabstand von 20 mm je Etage.

Wurstliegewagen, Rundstahl

Der Wurstliegewagen Typ WLW-RS bietet durch die fest verschweißte Ausführung eine tragfähige Lösung für Wurstwaren. Hier werden Vollmetall-Rundstäbe aus Edelstahl für die Aufnahme genutzt. Die Standardausführungen haben 10 oder 11 Etagen mit einem Abstand zwischen den Stählen von je 70 bzw. 75 mm, passend für Kaliber 120 oder 140 mm.

Präsentationswagen (Ladenbereich)

Der Präsentations-Rauchwagen Typ PRW-M ist für die Produktpräsentation im Ladenbereich optimiert und kann wahlweise mit sechs Rollen oder als Standmodell geordert werden. Auch die genauen Abmessungen, Traglast, Etagenabstand sowie Auflagentyp und -anzahl passen wir bei diesem Modell individuell auf die Wünsche der Kunden hin an.

Ihre Ansprechpartner

Sie haben weitere Fragen zum Thema Rauchwagen und Liegewagen und wünschen eine persönliche Fachberatung? Telefonisch oder sehr gerne auch vor Ort. Unsere erfahrenen Fachberater finden die optimale Lösung für Sie.


EINSATZGEBIETE FÜR RAUCHWAGEN UND LIEGEWAGEN

Lebensmittelindustrie

Rauchwagen und Liegewagen kommen besonders häufig bei der Verarbeitung oder Veredelung von Fleisch (z.B. zu Wurstwaren) zum Einsatz. Als Produkte der Prozesstechnik sind die Rauchwagen und Liegewagen in Abmessung und Nutzung in den Standardvarianten für typische Industrienormen ausgelegt. Dies erleichtert nicht nur den Einsatz, sondern erleichtert durch die guten Reinigungseigenschaften der Edelstahlbauweise auch die Umsetzung der strengen Hygienevorschriften.

Schlachterei und Metzgerei

Schlachtereien und Metzgereien unterschiedlicher Größen sind neben der Lebensmittelindustrie die Betriebe mit dem höchsten Bedarf an Rauchwagen und Liegewagen, vorausgesetzt diese stellen noch selber Wurst und geräucherte Fleischwaren her. Auch in diesem Bereich beweisen die hervorragenden Reinigungseigenschaften ihren Wert und helfen bei der Umsetzung der Hygienevorschriften.

Fischverarbeitung

Rauchwagen haben auch bei der Nutzung für die Fischverarbeitung ihren festen Platz. Gerade bei hohem Räuchervolumen von Fluss- oder Seefischen (Aal, Forelle, Lachs, Makrele etc.) sind die Rauchwagen mit ihrem industriellen Volumen die passende Lösung. Voraussetzung sind aber natürlich von der Größe her zu den Rauchwagen passende Räucherkammern. Andernfalls fertigen wir die Rauchwagen nach Ihren individuellen Anforderungen, da hier teilweise andere Auflagen für spezielle Anwendungen zum Tragen kommen.

Präsentation und Ladenbereich

Neben dem speziellen Präsentations-Rauchwagen Typ PRW-M, der direkt für die Zurschaustellung von Rauch- und Wurstwaren im Ladenbereich optimiert ist, können natürlich auch die anderen Rauchwagen und Liegewagen mitunter zu diesem Zweck genutzt werden – entweder als Teil einer „gläsernen Produktion“ oder als ungewöhnliche Präsentationsform im Ladenbereich.

Großküchen

Auch wenn der Einsatz hier eher selten sein dürfte, können die Rauchwagen und Liegewagen natürlich auch Platz in einer Großküche finden, wenn diese auch selber Wurstwaren und geräucherte Fleisch- oder Fischwaren herstellen und über die dafür benötigten Anlagen (Räucherkammern etc.) verfügen.


PLANUNG UND REALSIERUNG VON RAUCH- UND LIEGEWAGEN

Rauchwagen - Einsatzzweck (Fleisch oder Fisch) | Mohn GmbH

1. Einsatzzweck

- Rauchwagen für Fleisch, Fisch und vieles mehr
- Gesamtbelastung nach Kundenwunsch

Rauchwagen - Temperaturbereich | Mohn GmbH

2. Temperaturbereich

- Polyamid-Räder ausgelegt von 20°C bis 80°C
  optional auch bis 130°C lieferbar

Rauchwagen - Ausführung und Abmessungen | Mohn GmbH

3. Ausführung + Abmessungen

- Grundgestell als H-Form, Z-Form oder M-Form
- B x T x H in mm / nach Kundenwunsch

Rauchwagen - Auflagenanzahl + Etagenabstand | Mohn GmbH

4. Auflagen

- Anzahl der Auflagen
- Etagenabstand - individuell nach Bedarf

Rauchwagen - Auflagentyp (Rauchstock oder Satte) | Mohn GmbH

5. Auflagentyp

- Rauchstöcke
- Gittersatten oder Blechsatten

Rauchwagen - Optionen (TARA-Hinweis + Schiebegriffe) | Mohn GmbH

6. Optionen

- TARA Hinweis-Plakete
- Schiebegriffe nach Kundenwunsch

Vor allem müssen Rauchwagen und Liegewagen vom tatsächlichen Bedarf an diesen her betrachtet werden. Gerade im industriellen Umfeld gilt es daneben aber auch die Eignung bzw. die Einfügung dieser in das Hygienegesamtkonzept der Anlage zu beachten. Daher bieten wir neben den Standardvarianten mit festen Abmessungen auch die Möglichkeit zu individuell gestalteten Rauchwagen und Liegewagen an. Bei kleineren Betrieben (Metzgereien, Großküchen, kleinere Fisch-Räuchereien etc.), die insgesamt nur eine Handvoll Rauchwagen benötigen, ist die systemische Anpassung an Hygienekonzepte hingegen meist nicht notwendig.

Als Unternehmen mit mehr als 20 Jahren Erfahrung helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne bei Auswahl und Planung der benötigten Rauchwagen sowie bei der Entwicklung individuell abgestimmter Größen, die perfekt auf Ihren Produktionsbetrieb zugeschnitten sind.

Um Ihnen die Spezifikation Ihres individuellen Rauchwagens so einfach wie möglich zu machen, laden Sie sich bitte HIER das Anfrageformular herunter.


ZUBEHÖR VON RAUCHWAGEN UND LIEGEWAGEN

Umfangreiches Zubehör für den Bereich Räuchertechnik

Umfangreiches Zubehör für den Bereich Räuchertechnik - Von Rauchspießen über Gittersatten bis zu Waschanlagen für Rauchwagen

Für Rauchwagen und Liegewagen bieten wir selbstverständlich auch vielfältiges Zubehör an. Dieses reicht von den zum Einsatz benötigten Rauchstöcken in Ausführung zu 900 oder 1000 mm aus Aluminium oder Edelstahl über spezielle Rauchstockwagen für deren Transport bis hin zur spezialisierten Rauchstock-Waschanlage und anderen Kabinen- oder Großraum-Waschanlagen für die Rauchwagen bzw. Liegewagen.


RAUCHWAGEN UND LIEGEWAGEN VON MOHN

Rauchwagen in der Fleischwarenindustrie - Räuchertechnik aus Edelstahl

Rauchwagen in der Fleischwarenindustrie - Räuchertechnik aus Edelstahl, die problemlos zu reinigen ist

Als Spezialist für Hygienetechnik legen wir bei der Mohn GmbH größten Wert darauf, unseren Kunden durch praktische Lösungen und intelligent designte Produkte die 100% Umsetzung der jeweils geltenden Hygienevorschriften zu ermöglichen. Teil unseres umfassenden Ansatzes sind dabei auch Produkte aus der Prozesstechnik wie unsere Rauchwagen und Liegewagen in Edelstahlbauweise.


VORTEILE UND SERVICE DER MOHN GMBH

Unser Anspruch

Ob Kleinbetrieb oder industrielle Produktion – wir streben danach unseren Kunden mit unseren Lösungen für Hygienetechnik und umfangreichem Zubehör die 100%ige Umsetzung der geltenden Hygienevorschriften so einfach wie möglich zu machen. Die Rauchwagen und Liegewagen von Mohn bilden als Teil der Prozesstechnik-Produktpalette einen wichtigen Baustein für dieses Ziel bei Betrieben, in denen Wurst und Fleischwaren hergestellt werden.

Fachliche Beratung und Innovation

Unsere Fachleute haben jahrzehntelange Erfahrung und stehen jederzeit bereit, unseren Kunden mit ihrem Wissen zu beraten. Gleichzeitig lassen wir genau dieses Fachwissen in die Entwicklung unserer Produkte einfließen, um unseren Kunden die bestmöglichen Lösungen anbieten zu können. Parallel dazu haben wir ständig die Entwicklungen im Bereich Hygienevorschriften im Blick, um dem Gesetzgeber möglichst immer einen Schritt voraus zu sein.

Kompetenter Service

Service ist ein wichtiger Baustein im Vertrauensverhältnis zwischen Geschäftspartnern. Deswegen bieten wir unseren Kunden eine Service Hotline an, über die wir 5 Tage in der Woche für 8 Stunden am Tag für diese erreichbar sind. Zusammen mit unserem umfangreichen Ersatzteillager und unseren Servicetechnikern, die direkt vor Ort Reparaturen vornehmen können, stellen wir einen möglichst reibungslosen Ablauf in der Produktion unserer Kunden sicher.

Wartungsverträge

Für höchste Sicherheit für fortlaufende Integrität unserer Produkte bieten wir Wartungsverträge an. Unsere Servicetechniker überwachen, prüfen und warten die Anlagen und Produkte dann in regelmäßigen Abständen, so dass deren Nutzung auch bei höchster Belastung besonders lange gewährleistet bleibt und auftretende Probleme frühzeitig erkannt und behoben werden können.