Rauchkammer-Wagen für leckere Wurstspezialitäten

Meemken im Oldenburger Münsterland steht seit mehr als 80 Jahren für leckere Wurstspezialitäten, welches seit 2009 am Hauptsitz ausschließlich Rind- und Geflügelfleisch nach Halal-Vorgaben verarbeitet.

Die Mohn GmbH hat am Produktionsstandort Gehlenberg (Friesoythe) Rauchwagen aus Edelstahl für 1.600 mm lange Sucuk-Stangenware sowie Salami-Wurstwaren konstruiert und geliefert.

Aufgabenstellung

Als Meemken im Jahre 2020 in neue kombinierte Räucher- und Reifekammern zur Rohwurstherstellung investierte, rief dies den führenden Rauchwagen-Spezialisten Mohn GmbH mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf den Plan, um die Edelstahl-Rauchwagen entsprechend den Vorgaben und Wünschen des Kunden zu konstruieren und zu liefern.

Die Rauchwagen mussten vor allem vom tatsächlichen Bedarf her betrachtet werden. Es galt daneben her aber auch die Eignung bzw. die Einfügung dieser in das Hygienegesamtkonzept der Anlage zu beachten.

Hauptaugenmerk lag in der Bestückung der entsprechenden Räucher- und Reifekammern eines namhaften Herstellers. Der zur Verfügung stehende Raum sollte optimal ausgenutzt werden, aber die Qualität des Räucher- bzw. Reifeprozesses durfte nicht von den Rauchwagen negativ beeinflusst werden.

Im Sinne des Qualitätsmanagements wurde zudem - produktionsbedingt durch die Halal-Vorgaben - auf saubere, einwandfrei gebeizte Schweißnähte sowie eine robuste Rahmenprofil-Konstruktion aus Edelstahl der Güte 1.4301/ AISI 304 Wert gelegt.

 

Im schmalen Korridor geplante Personal-Hygieneschleusen - Bilder zum Vergrössern bitte anklicken.

Projektbeschreibung und Besonderheiten

Eine Klärung der baulichen Gegebenheiten erfolgte durch einen sachkundigen Mitarbeiter der Firma Mohn vor Ort. Nach Berücksichtigung der Kundenwünsche sowie des Einsatzzwecks - also die Spezifizierung der Rohwurstbestückung - und weiteren wichtigen Details, wie Abmessungen, Tragkraft und Temperaturbereich usw. der benötigten Rauchwagen, wurden zunächst einmal entsprechende Musterwagen zum Test konstruiert und geliefert.

Nach Test der Musterwagen fiel die Entscheidung dann nicht mehr auf die in der Branche bekannten H-Form Rauchwagen, da diese nur über eine begrenzte Tragfähigkeit aufgrund Ihrer konzeptionellen Bauweise verfügen.

Zudem musste der Wunsch des Kunden Berücksichtigung finden, dass nicht nur die handelsüblichen Salamiwürste auf 5 Etagen ihren Platz finden, sondern auch alternativ die 1.600 mm langen Sucuk-Stangenware.

Bedingt durch das hohe Gewicht und die Länge der Sucuk-Wurstwaren fiel die endgültige Entscheidung auf die robusten Z-Form Rauchwagen von Mohn, da diese zudem noch einer höheren Belastung standhalten. Breitere Ausklinkungen der Auflagen für hygienische Edelstahl-Rundspieße (Rauchstöcke) wurden für die Lagerung der Sucuk-Wurstwaren in der oberen Etage des Rauchwagens ebenso konzeptionell berücksichtigt, da zukünftig auf eine automatisierte Rauchwagen-Bestückung das Ziel sein soll.

Ein weiterer Vorteil der Z-Form Rauchwagen ist zudem, dass diese zur Lagerung sehr platzsparend ineinandergeschoben werden können. Lagerfläche kostet schließlich Geld. Bei den “normalen” H-Form Rauchwagen lassen diese sich zwar ineinanderschieben, benötigen aber mehr Lagerfläche. Die M-Form Rauchwagen haben konstruktionsbedingt diese Möglichkeit gar nicht.

Der Flexibilität des Rauchwagen-Spezialisten Mohn sei Dank, konnten zunächst 39 Z-Form Rauchwagen der neun Spezifikation ihren Einsatz im laufenden innerbetrieblichen Prozess mit einer Reife- und Räucherkammer mit Bravour meistern.

Durch die optimale Konstruktion der Z-Form Rauchwagen war es möglich, dass in die 4 Räucher- und Reifekammern mit einer Stellfläche von rund 40 qm heute 39 Rauchwagen Ihren Platz finden.

Insgesamt entschied sich Meemken für 156 speziell auf ihre Bedürfnisse entwickelte Z-Form Rauchwagen aus dem Hause Mohn.

Bei Fragen zu diesem Projekt beraten wir Sie gern telefonisch unter 
+49 (0) 2354 -94 45-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gerne rufen wir Sie auch zu Ihrem Wunschtermin an. Sie bestimmen das Datum und die Uhrzeit.

Nutzen Sie hierfür einfach unseren Rückrufservice.