Produktübersicht

Sie sind hier: Startseite > Produkte > Wasch- & Reinigungsanlagen > Kabinenwaschanlagen > UWA-GR (Großraum)

Großraum-Universal-Kabinenwaschanlage UWA-GR

aus Edelstahl rostfrei 1.4301

Zur effektiven Durchlauf-Reinigung von Rauchwagen, Hub- und Beschickungswagen, Stikkenwagen, Palettenboxen, Palettenstapel etc.

Wesentliche Vorteile unserer Maschinen:

  • Doppelwandig schall- und wärmegedämmtes Maschinengehäuse, einteilig gefertigt und komplett verschweißt, niedriger Energieverbrauch
  • Zuverlässige Funktionsweise, sehr lange Lebensdauer
  • Intensive Waschung und niedriger Chemieverbrauch durch selbstreinigende „Crossflow“ Rundlochdüsenrohre mit eigenem Antrieb
  • Verwendung von erstklassigen Anbauteilen, z.B. Antrieb und Frequenzumrichter LENZE, Pumpe EDUR Edelstahlkreiselpumpe und Schaltschrankbauteile Fabr. SIEMENS
  • Großvolumiger Waschtank (ca. 1800 ltr.) mit großer Filterfläche zur Aufnahme von hohen Schmutzfrachten
  • 2 starke Waschpumpen mit je 15 KW Leistung, hohe Umwälzung, hoher Druck
  • Großer Waschraum, gesamte Waschfläche z. B. 5,0 m² oder individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgelegt
  • Wartungsanfällige Schlauchverbindungen sowie anfällige Auf- und Ab- Bewegungen entfallen und das Waschsystem ist 100 % selbstreinigend
  • Integrierte Wrasenabsaugung auf dem Maschinendach


 Typ                     Ausführung  
 
 Artikel-Nr.            
 UWA-GR
  Großraum 11.10.02.93


Abm. individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt!

 

Optionen:

  • Tankheizung über Dampf direkt mit END-Edelstahlschrägsitzventil, pneumatisch angesteuert
  • Tankheizung über Dampf indirekt oder Heißwasserumwälzheizung mit END-Edelstahlschrägsitzventil, pneumatisch angesteuert.
    Wärmetauscherrohrbündel im Waschtank und Spiraxsarco Kondensatableiter
  • Erhitzung des Frischwassers zur Nachspülung über Elektroboiler mit 10 kW Leistung, großes Boilergehäuse
  • Erhitzung des Frischwassers zur Nachspülung über Elektroboiler mit 2x 10 kW Leistung, großes Boilergehäuse
  • Erhitzung des Frischwassers zur Nachspülung über Dampfgegenströmer, direkte oder indirekte Beheizung
  • Zweitürmaschine mit Trennung rein/ unrein inkl. Bedienpaneel an beiden Maschinenenden
    (die Türen können gegenüberliegen oder auch z.B. vorne und links)
  • Aufnahmegestelle für unterschiedlichste Waschgüter (z. B. Palettengestell) auf Anfrage



Technische Daten:

Netzanschluss:                         3x 400 V/ N/ PE
Anschlussleistung:                    32 kW
Heizleistung:                            40 kW
Wasseranschluss:                     2x 1“, 3-6 bar
Wasserablauf:                          DN70 (Ableitung in DN100 Bodenablauf)
Tankinhalt:                               ca. 1800 l
Abluft:                                     DN250 (1500 m3/ h läuft kurz zeitgesteuert zum
                                                         Chargenbeginn und -ende)
Druckluftanschluss:                  1/4“ < 100 l/ h(für Dampf- oder Heißwasserregelventil)
Bei Heißwasseranschluss:         1 1/4“(für Vor- und Rücklauf)
Bei Dampfanschluss:                1“, 2-6 bar (direkt oder indirekt)



Mögliches Waschgut:

  • Rauchwagen
  • Wurstliegewagen
  • Hub- und Beschickungswagen
  • Stikkenwagen
  • Palettenstapel
  • Müllbehälter 120Ltr oder 240Ltr
  • Palettenboxen
  • Messerkorbwagen
  • usw.



Maschinenbeschreibung:

  • Einfahrschräge 300 mm lang, bestehend aus einem stabilem Edelstahltränenblech
  • Bei Montage der Maschine in den Fußboden (empfohlen!), Grubentiefe ca. 300 mm
  • Der gesamte Unterbau ist aus sehr stabilem 6 mm starkem Edelstahlblech gefertigt und durch leicht herausnehmbare Trittbleche mit Durchbrüchen leicht zu reinigen
  • Stabile Edelstahltür doppelwandig/ zweiflügelig mit 3 Zuhaltungen und Sicherheitsschalterüberwachung, Abdichtung über leicht austauschbare Gummidichtungen, Inneneinfahrbreite 1650 mm, Breite im Bereich der Waschung 1600mm
  • Waschraum mit Bodenrinne und Aufnahmefläche
  • Tank aus 6 mm starkem Edelstahlblech, stabil verschweißt, Inhalt ca. 1800 Liter
  • Tankbeheizung über 40 kW Elektroheizung oder Dampf (direkt oder indirekt)
  • Maschinenaufbau doppelwandig isoliert
  • 2 Waschpumpen Fabrikat EDUR 15 kW (gesamt 30 kW), seitlich der Anlage in großem Wartungsfach über 2 Türen zu öffnen
  • Selbstreinigende „Crossflowspritzung“ (insgesamt 12 angetriebene Düsenrohre), die Spritzrohre bewegen sich mit wechselnden Sprühwinkeln zur sicheren Abdeckung aller Flächen
  • Die „Crossflowspritzung“ wird nur von uns eingesetzt und hat Ihren Ursprung in der industriellen Hochleistungsflaschenreinigung, es lassen sich dadurch erstklassige Waschergebnisse mit niedriger Chargendauer realisieren
  • Die Rotationsrichtung und -geschwindigkeit, sowie die Drehzahl der Düsen lassen sich separat einstellen, die Waschung endet mit einer Frischwasserklarspülung, hier werden dem Wasser geringe Mengen Klarspüler zugesetzt
  • In Verbindung mit der kräftigen Absaugung trocknen die Wagen und Waschgüter schnell ab
  • Durch den Antrieb der Düsen über Getriebemotor entstehen keine Wirkverluste wie bei wassergetriebenen Düsenrohren oder Düsen.
  • Die Pumpen arbeiten mit einem Druck von ca. 3,5 - 4,5 bar bei einer Laugenumwälzung von 3000-3500 l/ min.
  • Wartungsintensive Schlauchverbindungen, wie bei hoch und runter fahrenden Düsenstöcken entfallen
  • Die Maschine ist komplett verschweißt und doppelwandig ausgeführt, dadurch lassen sich die Abstrahlverluste minimieren
  • Das Dach ist zweiseitig schräg ausgeführt, dadurch wird vermieden, dass Waschlaugenreste auf dem Maschineninnendach nach der Frischwasserspülung auf die Wagen tropfen können
  • Die Absaugung startet kurz vor Ende der Klarpülung und stoppt kurz nach Öffnung der Tür, auch im Außenbereich werden Wrasen abgesaugt und über den Karl Klein Edelstahlradialventilator sicher abgeführt, dadurch wird die Trocknung der Wagen und Gerätschaften deutlich verbessert
  • Alle feuchtigkeitsempfindlichen Bauteile befinden sich hinter den Wartungstüren, leicht zu erreichen und sicher untergebracht
  • Grobschmutz sammelt sich in einem großen Filterkasten auf der Maschinenseite
  • Übliche Verschmutzungen vorausgesetzt, muss der Filter ca. einmal pro Schicht gereinigt werden, dies ist einfach möglich über die Wartungstüren
  • Die Pumpen und Drehrohrspritzungen sind natronlaugebeständig, Konzentration nach Klärung
  • Neben den Rauchwagen und Wurstliegewagen können auch Körbe, Formen, Grobgeschirrteile in angepassten Aufnahmewagen oder Paletten/ Paloxen/ 200l-Wagen stehend/ liegend gewaschen und die Anlage sehr universell genutzt werden
  • 3 einstellbare Waschprogramme mit unterschiedlicher Waschdauer und unterschiedlicher Intensität
  • SIEMENS S7-1200 Steuerung mit Pro-Face Touch-Screen
  • Gesamte Waschfläche 4,65 m2 oder individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgelegt.

  
Crossflowspritzung                               




 

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren:

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Mohn-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos OK