Produktübersicht

Sie sind hier: Startseite > Produkte > Hygienetechnik > Desinfektion: Geräte & Bekleidung > Messer-/Beil-Desibox > Desi-Box III

Desinfektionsbecken, DSB-III

aus Edelstahl rostfrei 1.4301 Edelstahl rostfrei

Zur optimalen thermischen Desinfektion von Messer & Wetzstählen

  • Robuste und funktionelle MOHN-Bauweise
  • "Hygienic-Design"-Ausführung mit Schrägdach
  • Digitale Temperaturanzeige
  • Überlauf anstelle herrkömmlichem Standrohrventil
  • Zur Wand- oder Beckenmontage
  • Elektrische Beheizung mit Überhitzungsschutz
  • Herausnehmbarer Einsatz mit Klingenschutz

  Made in Germany Hygienic Design

  Messer-Desinfektionsbecken, DSB  
Typ Kapazität Eintauch tiefe   Abmessung B x T x H in mm   Art.-Nr.
    DSB-III       4M /2W     190 mm       200 x 190 x 390         12000888    

 

*M=Messer, W= Wetzstahl


Funktion:

Durch die Entwicklung des robusten wie sicheren Desinfektionsbeckens vom Typ SDB-III haben wir bekannte Schwachstellen an konventionellen Sterilisationsbecken für Messer und Wetzstähle eliminiert. Ein integrierter Temperaturfühler sorgt für die grad-genaue Einhaltung der Wassertemperatur, welche über ein digitales Thermometer im Sichtbereich kontrolliert werden kann.

Weitere Sicherheit wird durch die doppelwandige Ausführung des Edelstahl-Gehäuses gewährleistet. Ein Überlauf garantiert den stets optimalen Wasserstand, durch „hygienic design“ läuft das Wasser stets nach unten ab.

Ein integrierter Trockenlaufschutz verhindert das Durchbrennen der Heizspirale. Die Messerschneiden werden durch eine Kunststoffplatte an den Schlitzen geschont, um einen direkten Kontakt mit dem Metall des Beckens zu verhindern.

Das doppelwandige Becken, ermöglicht die optimale Desinfektion von Messern und Wetzstählen direkt am Arbeitsplatz.

Die integrierte Spiralheizung sorgt für eine ständige Temperatur von mind. 82° C des Wassers innerhalb des Beckens.


Durchführung:

Vor der Desinfektion der Messer sind diese mit geeigneten Reinigungsmitteln zu reinigen. Schmutzanhaftungen auf der Messeroberfläche beeinträchtigen die Desinfektionswirkung. Kratzer etc. in der Messeroberfläche begünstigen hierbei die Anhaftung von Schmutz und Keimen.

Nachdem das Messerdesinfektionsbecken die notwendige Temperatur (> 82° C) selbständig erreicht hat, werden die Messer in die Halterung der Steri-Box bis zum Griff eingehangen. Die anschließende Verweildauer im Becken ist maßgeblich für den Umfang der Keimabtötung. Diese sollte mindestens 60 Sekunden betragen.

Wir empfehlen deshalb den Einsatz von mind. 2 Messern am Arbeitsplatz.



Technische Daten
Wasserablauf:
   1/2" Kugelhahn
Wasserzulauf:   10 mm Rohranschluss 
Netzanschluss:  230 V; 50/60 Hz
Leistung:           1,0 kW
Volumen:           ca. 4,0 ltr.

 

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren:

Steribecken, Messer, Messer-Steribecken, Desibecken, Messer-Desibecken, Sterilisationsbecken, Desinfektionsbecken
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Mohn-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos OK