Geländertor Typ GT

Auch als Fluchtwegtor mit Anti-Panik-Verriegelungssystem und Türwächter erhältlich

    • Hygienische, sauber verschweißte Rohrprofilkonstruktion
    • Ausführung mit senkrechter Verstrebung
    • 3 verschiedene Torausführungen bzw. Durchgangsmaße erhältlich
    • Durchgangslichtmaß für bis zu 200 Mitarbeiter gemäß ASR A2.3*
    • Anschlag: Öffnungsrichtung LINKS oder RECHTS
    • Türdrücker gegenseitig mit Knauf aus Edelstahl rostfrei
    • Standard- Einsteckschloss ohne Profilzylinder
    • Torlichtmaße 875, 1.000 + 1.200 mm (Sonderbreiten auf Anfrage)
    • Standardhöhe: 1.290 mm (Sonderhöhen auf Anfrage)

    TypAusführungÖffnungsrichtungPers.-Anzahl
    nach ASR*
    Fluchtbreite
    in mm
    Torlichtmaß: 875 mm
    GT-875/T1-LWandbeschlag mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag linksbis 5875 mm
    GT-875/T1-RWandbeschlag mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag rechtsbis 5875 mm
    GT-875/T2-LWandbeschlag mit Schlosskasten - Pfosten mit ScharnierAnschlag linksbis 5875 mm
    GT-875/T2-RWandbeschlag mit Schlosskasten - Pfosten mit ScharnierAnschlag rechtsbis 5875 mm
    GT-875/T3-LPfosten mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag linksbis 5875 mm
    GT-875/T3-RPfosten mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag rechtsbis 5875 mm
    Torlichtmaß: 1000 mm
    GT-1000/T1-LWandbeschlag mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag linksbis 201000 mm
    GT-1000/T1-RWandbeschlag mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag rechtsbis 201000 mm
    GT-1000/T2-LWandbeschlag mit Schlosskasten - Pfosten mit ScharnierAnschlag linksbis 201000 mm
    GT-1000/T2-RWandbeschlag mit Schlosskasten - Pfosten mit ScharnierAnschlag rechtsbis 201000 mm
    GT-1000/T3-LPfosten mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag linksbis 201000 mm
    GT-1000/T3-RPfosten mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag rechtsbis 201000 mm
    Torlichtmaß: 1200 mm
    GT-1200/T1-LWandbeschlag mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag linksbis 2001200 mm
    GT-1200/T1-RWandbeschlag mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag rechtsbis 2001200 mm
    GT-1200/T2-LWandbeschlag mit Schlosskasten - Pfosten mit ScharnierAnschlag linksbis 2001200 mm
    GT-1200/T2-RWandbeschlag mit Schlosskasten - Pfosten mit ScharnierAnschlag rechtsbis 2001200 mm
    GT-1200/T3-LPfosten mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag linksbis 2001200 mm
    GT-1200/T3-RPfosten mit Scharnier - Pfosten mit SchlosskastenAnschlag rechtsbis 2001200 mm
    Anti-Panik-Einsteckschloss (gemäß DIN EN 179)
    Türwächter mit Voralarmfunktion, Batteriebetrieb (9V)
    Automatische Alarmabschaltung für Türwächter
    Verriegelung mittels Flächenhaftmagnet (IP68)

    Kein Produkt im Anfragekorb!

    Bitte wählen Sie den gewünschten Artikel, indem Sie durch Mausklick ein Häkchen in das graue Feld neben der Artikel-Nr. setzen.

    *Arbeitsstätten-Richtlinie für Fluchtwege (ASR-A 2.3)
    Wir fertigen auch Geländertore individuell nach Kundenwunsch.

     

    Material

    Edelstahl rostfrei 1.4301

     

    Optionen

    • Anti-Panik-Einsteckschloss (gemäß DIN EN 179) Art.-Nr. 99.80.01.62
    • Türwächter mit Voralarmfunktion, Batteriebetrieb (9 V) Art.-Nr. 39.00.05.01
    • Automatische Alarmabschaltung für Türwächter Art.-Nr. 39.00.05.02
    • Verriegelung mittels Flächenhaftmagnet (IP 68) Art.-Nr. 39.00.05.06

     

    Auszug aus der ASR A2.3

    (Arbeitsstätten-Richtlinie: Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan)

    Die Mindestbreite der Fluchtwege bemisst sich nach der Höchstzahl der Personen, die im Bedarfsfall den Fluchtweg benutzen und ergibt sich aus nachfolgender Tabelle:

      Anzahl der Personen
    (Einzugsgebiet)
    Lichte Breite
    (in m)
    1     bis 5  0,875
    2 bis 20   1,00
    3 bis 200  1,20
    4 bis 300  1,80
    5

     bis 400

      2,40


    Bei der Bemessung von Tür-, Flur- und Treppenbreiten sind sämtliche Räume und für die Flucht erforderliche und besonders gekennzeichnete Verkehrswege in Räumen zu berücksichtigen, die in den Fluchtweg münden. Tür-, Flur- und Treppenbreiten sind aufeinander abzustimmen.

    Unsere kompetenten Außendienstmitarbeiter beraten Sie gerne hinsichtlich notwendiger Fluchtweg-Geländertore in Hygienebereichen unter Berücksichtigung der Richtlinie nach ASR A 2.3.

    Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren: